Previous Next

Auf einen Blick

Individuelle Wanderreise mit 7 Übernachtungen inkl. Halbpension, 6 Wandertage

Länge der Touren: 7 - 16 km/Tag, z.T. kürzere Varianten möglich

Streckencharakter: größtenteils Wanderpfade, teils längere Auf- oder Abstiege

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll, für erfahrene Wanderer

Unterkünfte: 5 Berggasthöfe und 2 Berghütten, alle mit gutem Komfort (Doppelzimmer mit eigenem Bad)

Erfahren Sie hier mehr über den Reiseverlauf!

1. Tag: Anreise und Transfer zur ersten Unterkunft
Nach dem Transfer vom Flughafen oder der Anreise mit dem eigenen Auto, werden Sie von Lillianes zur ersten Unterkunft L’Etoile du Berger gebracht. In einem ausführlichen Informationsgespräch (auf Englisch) erhalten Sie Tipps und Hinweise zu den Wanderungen.

2. Tag: L’Etoile du Berger – Agriturismo Le Soleil (8 km, 4,5 - 5,5 Std., + 610 Hm / - 590 Hm)
Mit tollen Ausblicken geht es auf einem Höhenweg am Tal entlang zum Agriturismo Le Soleil, einem Berggasthof mit eigenen Tieren.

3. Tag: Agriturismo Le Soleil – Rifugio Barma (7 km, 4 - 5 Std., + 920 Hm / - 280 Hm)
Über Waldwege wandern Sie bergauf, vorbei an einem Stausee und zwei Bergseen. Ziel des Tages ist eine Berghütte mit Blick auf einen See und die nahen Gipfel. Da die Hütte nicht mit dem Auto zugänglich ist, gibt es auf dieser Etappe keinen Gepäcktransport.

4. Tag: Rifugio Barma – La Gruba (16 km, 6 - 7 Std., + 1050 Hm / - 1550 Hm)
Heute steht die längste Etappe der Tour auf dem Programm und am Abend wartet schon Ihr Gepäck in der Unterkunft auf Sie.

5. Tag: La Gruba – La Cialvrina (15 km, 5 - 6 Std., + 1130 Hm / - 1070 Hm)
Hinab ins Tal und auf der anderen Seite wieder hinauf: Die heutige Wanderung ist konditionell anspruchsvoll, aber sehr schön.

6. Tag: La Cialvrina – Rifugio Alpenzu (11 km, 4 - 5 Std., + 655 Hm / - 540 Hm)
Diese anspruchsvolle Etappe führt in eines der ältesten Walserdörfer der Region, Alpenzu. Bei gutem Wetter genießen Sie unterwegs den Blick auf den Monte-Rosa-Gletscher. Wie am 3. Tag ist auch auf dieser Etappe kein Gepäcktransport möglich.

7. Tag: Rifugio Alpenzu – Anderbätt (8 km, 3 - 4 Std., + 200 Hm / - 200 Hm)
Auf einem Höhenweg wandern Sie zunächst parallel zum Tal, bei guter Sicht zeigt sich immer wieder der Gletscher des Monte Rosa. Weiter geht es am Fluss Lys entlang nach Gressoney-La-Trinité, wo sich ein Zwischenstopp im Walsermuseum anbietet, und schließlich fast bis zum Talschluss.

8. Tag: Transfer nach Lillianes und Abreise
Per Transfer oder öffentlichem Bus fahren Sie zurück nach Lillianes, von dort erfolgt die Abreise mit dem eigenen Auto oder der Transfer zum Flughafen.

Mehr Infos

FOTOS

DATEN UND FAKTEN

Leistungen Individuelle Wanderung in 6 Etappen, 7 Übernachtungen in 4 Berggasthöfen und 2 Berghütten, Halbpension (exklusive Getränke), 6 × Picknick. Willkommensgespräch mit Bergführer am ersten Abend (auf Englisch). Tourbeschreibung auf Deutsch, Wanderkarte, Gepäcktransport (Ausnahme: die Berghütten Barma und Alpenzu), Transfer von Lillianes zur ersten Unterkunft. Service-Hotline während der gesamten Tour (auf Englisch).
Extras Verlängerungsnacht in allen Unterkünften im DZ 91 €, im EZ 104 € (bitte bei Buchung angeben). Begleiteter Wandertag mit Bergführer (Italienisch/Englisch) 80 € (vor Ort zu zahlen). Taxitransfer von der letzen Unterkunft zurück zum Ausgangspunkt ca. 45 € für 3 Pers., alternativ mit öffentlichem Bus 4 €/ Pers.
Wechseltag Tägliche Anreise möglich.
Anreise (Beratung/Buchung über vamos) Flughafen Mailand Malpensa (ca. 140 km, ca. 1,5 Std.), Transfer für 1-3 Pers. 210 €/Strecke oder Flughafen Turin (ca. 76 km, ca. 1 Std.), Transfer für 1-3 Pers. 115 €/Strecke. Mietwagen.
Hinweise In Lillianes kostenloses Parken. Änderungen der Streckenführung und Unterkünfte vorbehalten. Die Wanderung ist keine Gruppenreise.

Die Saison ist leider beendet. Bei Buchungsanfragen für die kommende Saison melden Sie Sich gerne per Mail/Telefon bei uns.

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Tobias Platow

0511 400 799-44

Katharina Berger

0511 400 799-50

Alisha Sender

0511 400 799-64

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN