Previous Next

Auf einen Blick

Geführte Rennrad-Reise im Mai und September mit 7 Übernachtungen inkl. Halbpension, 5 Rennrad-Touren

Länge der Touren: 68 - 112 km, ein Pausentag nach Wahl

Streckencharakter: überwiegend ruhige, wenig befahrene und gut asphaltierte Straßen

Schwierigkeitsgrad: moderat, Rennrad-Erfahrung ist nicht erforderlich, Voraussetzung sind gute Kondition und Grundfitness

Unterkunft: komfortable Juniorsuiten im eleganten Strandhotel Cala Santanyí

Erfahren Sie hier mehr über den Reiseverlauf!

Unter den 6 angebotenen Touren können Sie 5 wählen und so Ihren Pausentag selbst festlegen. Mittagspausen sind auf jeder Etappe in einem der angesteuerten Orte eingeplant.

Dieser beispielhafte Reiseverlauf kann vom konkreten Ablauf abweichen, da die Reihenfolge der Touren je nach Wetterlage angepasst wird. Mit Ausnahme der Tour auf den Puig Major beginnen und enden alle Etappen an Ihrem Hotel.

1. Tag: Anreise
Heute reisen Sie nach Mallorca an und beziehen Ihre Unterkunft. Auf Wunsch organisieren wir den Transfer vom Flughafen zum Hotel für Sie (Entgelt).

2. Tag: Rundtour nach Petra (95 km, 671 Hm)
Auf überwiegend flachen Nebenstraßen fahren Sie über Cas Concos und Felanitx bis nach Petra im Inselinneren. Unterwegs erleben Sie ein beschauliches Mallorca mit Getreidefeldern, stillen Dörfern, Klöstern und Weinbau. Petra ist ein verschlafener Ort, den mittelalterliche Gassen durchziehen. Auf dem Rückweg fahren Sie u.a. über Villafranca de Bonany, wo Sie zur Pause einkehren.

3. Tag: Rundtour nach Artá (112 km, 1202 Hm)
Sie radeln entlang der Ostküste, die für ihre fjordartigen Badebuchten bekannt ist. Die Strecke führt sanft auf und ab, durch unberührte mediterrane Landschaft, über S’Horta, entlang der Hügelkette der Serres de Llevant und über Port de Manacor. Ziel ist der ursprüngliche Ort Artá im Nordosten der Insel, wo Sie die Mittagspause verbringen. Besonders sehenswert ist die auf dem Berg thronende Burganlage aus der maurischen Epoche. Die Rückfahrt führt landeinwärts über Manacor und Felanitx.

4. Tag: Rundtour nach Cura (103 km, 1057 Hm)
Ziel der Tagestour sind Cura und das Kloster Sentuari de Cura im Hinterland der Südküste. Von der Wallfahrtsstätte auf dem Gipfel des Berges Puig de Randa (548 m) haben Sie eine atemberaubende Rundum-Sicht auf die Insel, u.a. auf die Bucht von Palma und das Tramuntana-Gebirge. Rückfahrt über Porreres und Campos, auf der Strecke u.a. weite Felder und Windmühlen.

5. Tag: Puig Major (72 km, 1597 Hm)
Heute geht es auf den Puig Major, den höchsten Berg Mallorcas. Für Radsportler ist der Puig-Pass (880 m) der höchste Anstieg der Insel. Ein Transfer (Entgelt) bringt Sie vom Hotel nach Alaró. Von hier radeln Sie nach Bunyola und zu den Jardines de Alfabia, wo ein 5 km langer Serpentinenanstieg beginnt. Ein herrlicher Blick über Palma und das Meer belohnt für die Anstrengung. Auf der Weiterfahrt ins malerische Sóller passieren Sie das Tal der Orangen. Ab Sóller erstreckt sich der längste Pass der Insel (14 km) mit einer Steigung von 6 %. Sie radeln entlang der Stauseen Cúber und Gorg Blau, über den Pass Coll de sa Bataia (579 m) und nach Caimari, wo Sie zum Mittagessen einkehren. In Alaró holt Sie der Transfer ab und bringt Sie zurück zum Hotel.

6. Tag: Rundtour nach Sant Salvador (68 km, 950 Hm)
Sie fahren nach Santanyí, auf einer Nebenstraße nach Felanitx und weiter nach Sant Salvador. Dort folgt ein Aufstieg zum Sentuari de Sant Salvador. Genießen Sie die fantastische Aussicht auf die Landschaft bis zum Meer. Nach der Mittagspause erwartet Sie eine herrliche Abfahrt, dann geht es u.a. vorbei an den Buchten Cala Ferrera und Cala Mondragó zurück zum Hotel.

7. Tag: Rundtour nach Sineu (104 km, 887 Hm)
Sie fahren Richtung Norden über Cas Concos und Felanitx und steuern das geschichtsträchtige Sineu im Herzen Mallorcas an. Dort können Sie die schöne Altstadt und die ungewöhnlich große Kirche Nostra Senyora dels Angels besichtigen und in einem der kleinen Cafés die Atmosphäre genießen. Über San Juan, Montuiri, Montisión und Campos geht es zurück zum Hotel.

8. Tag: Abreise
Heute reisen Sie nach dem Frühstück ab.

Verlängerungsmöglichkeit
Auf Anfrage können Sie Ihren Aufenthalt im Hotel Cala Santanyí verlängern.

Mehr Infos

FOTOS

DATEN UND FAKTEN

Leistungen Übernachtung mit Halbpension: Frühstücks- und Abendbuffet. AC/Heizung. Wellnessbereich. WLAN auf der gesamten Anlage. 5 × geführte Rennradtouren.
Nebenkosten Ortstaxe ca. 3,30 €/Tag/Pers. ab 16 J.
Extras Massagen. Tennis. Transfer für Bergetappe 126€.
Wechseltag Samstag.
Anreise (Beratung/Buchung über vamos) Flughafen Palma de Mallorca (40 km, ca. 45 Min.). Transfer vom Flughafen zum Hotel für max. 4 Pers. ca. 75 €/Strecke (vor Ort zu zahlen), Transfer mit Fahrrad zum Hotel für max. 2 Pers. ca. 101 €/Strecke (vor Ort zu zahlen).
Hinweise Geführte Gruppenreise.

Die Saison ist leider beendet. Bei Buchungsanfragen für die kommende Saison melden Sie Sich gerne per Mail/Telefon bei uns.

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Tobias Platow

Wolfgang Schiemann

Dorit Fischer

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN