Previous Next

Auf einen Blick

Individuelle Radreise mit 7 Übernachtungen inkl. Frühstück und 2 Verkostungen regionaltypischer Produkte, 6 Rad-Etappen

Länge der Touren: 35 - 70 km/Tag, Pausentage möglich

Streckencharakter: überwiegend kleine, wenig befahrene Landstraßen und Feldwege

Schwierigkeitsgrad: teils längere Etappen durch eine im Norden hügelige, im Süden überwiegend flache Landschaft

Unterkünfte: charmante, landestypische Unterkünfte – wie Masseria oder Frühstückspension – inklusive Frühstück, Restaurants in der Nähe

Erfahren Sie hier mehr über den Ablauf der Radreise!

1. Tag: Ankunft in Matera
Die Reise beginnt in Matera, Stadt der Sassi, der in den Tuffstein geschlagenen Höhlenwohnungen. Sie erhalten Ihre Räder sowie alle Informationen für Ihre Tour und können die Stadt erkunden.

2. Tag: Matera – Gioia del Colle (40 km)
Heute überqueren Sie die Grenze nach Apulien und probieren in Gioia del Colle den berühmten Mozzarella und Burrata. Zudem können Sie die Burg aus dem 12. Jahrhundert besichtigen.

3. Tag: Gioia del Colle  – Alberobello (35 km)
Sie erreichen das Valle d’Itria und radeln an einem Trullo nach dem anderen vorbei. Über das stimmungsvolle Städtchen Noci geht es weiter zur Welterbe-Stadt Alberobello.

4. Tag: Die Umgebung von Alberobello (45 km)
Auf Ihrer Strecke liegt das beschauliche Städtchen Martina Franca, das für seine Slow-Food-Küche bekannt ist. Danach können Sie einen botanischen Garten besuchen und Hunderte von mediterranen Bäumen bestaunen, bevor sie Locorotondo erreichen, das auf der Liste der „schönsten Dörfer Italiens“ steht.

5. Tag: Alberobello – Manduria (70 km)
Die längste Etappe der Tour führt Sie entlang des Aquädukts von Apulien übers Land in die Region Salento. Sie erreichen Francavilla Fontana und die Hexenstadt Oria, am Abend genießen Sie Manduria, wo Sie auch übernachten.

6. Tag: Tag am Meer, rund um Manduria (55 km)
Heute radeln Sie zum Meer! Zunächst zu den Dünen am Torre Colimena. Weiter geht es zu den weißen Sandstränden von San Pietro in Bevagna.

7. Tag: Manduria – Lecce (65 km)
Am letzten Tag wartet Lecce mit seiner üppigen Barock-Architektur auf Sie. Auf dem Weg dorthin radeln Sie durch Weinberge und Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

8. Tag: Abreise
Heute endet Ihre Reise.

Verlängerungsmöglichkeiten
Sie können entweder vor dem Beginn der Radreise zusätzliche Nächte in Matera verbringen oder am Ende der Tour Anschlussnächte in Lecce. Kombinierbar ist Ihre Reise auch mit einem Aufenthalt im Sotto Le Cummerse in Locorotondo.

Mehr Infos

FOTOS

DATEN UND FAKTEN

Leistungen Individuelle Radreise in 6 Etappen. 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück und 2 × Verkostungen von Wein oder regionaltypischen Produkten. Gepäcktransport. Navigationsgerät mit GPS-Karten der Reiseroute, englischsprachiges Roadbook. Service-Hotline.
Nebenkosten Ortstaxe in einigen Städten.
Wechseltag Sonntag. Tägliche Anreise auf Anfrage möglich 75 €/Pers.
Anreise (Beratung/Buchung über vamos) Hintransfer nach Matera: ab Flughafen Bari (85 km, ca. 1 Std. 15 Min.) 55 €/Pers., ab Flughafen Brindisi (160 km, ca. 2 Std.) 75 €/Pers. Rücktransfer ab Lecce: zum Flughafen Brindisi (50 km, ca. 40 Min.) 30 €/Pers., zum Flughafen Bari (170 km, ca. 2 Std.) 75 €/Pers. Transferpreise gelten für mindestens 2 Personen.
Hinweise Die Radtour ist keine Gruppenreise. vamos Partner: Salento Bici Tour.

Auswahl Unterkunfts-Typ

  • Doppelzimmer

    Wochenpreis pro Person
    min. 600 € / max. 600 €
    2-2 Pers.
  • Einzelzimmmer

    Wochenpreis pro Person
    min. 775 € / max. 775 €
    1-1 Pers.

Reisezeitraum und Verfügbarkeit
Bitte beachten Sie Mindestbuchungszeiträume und Wechseltage (siehe LEISTUNGEN)

Bitte wählen Sie zunächst einen Unterkunfts-Typ, um die Verfügbarkeit anzuzeigen.

nicht buchbar frei buchbar auf Anfrage ausgebucht

PREISERMITTLUNG/REISEANFRAGE

Geben Sie Ihren Wunschzeitraum und grobe Eckdaten an, um den passenden Unterkunftspreis zu ermitteln. Bei Interesse können Sie von dort direkt eine Reiseanfrage starten.

Bitte wählen Sie oben zunächst einen Unterkunfts-Typ sowie einen Reisezeitraum.

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Stephan Hackel

Katharina Weber

Katja Brinkmann

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN