Previous Next

Auf einen Blick

Individuelle Wanderreise mit 7 Übernachtungen inkl. Halbpension, 6 Wandertage

Länge der Touren: 9 - 15 km/Tag, Pausentage möglich 

Streckencharakter: größtenteils Wanderpfade, zum Teil zugewachsen, teils längere An- oder Abstiege

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis anspruchsvoll (Technik und Kondition), für erfahrene und schwindelfreie Wanderer

Unterkünfte: ländliche Bauernhöfe (Agriturismi) und ein Berghotel

Erfahren Sie hier mehr über den Reiseverlauf!

1. Tag: Anreise nach Agerola
Ihre erste Unterkunft ist ein ländlicher Bauernhof (Agriturismo) in Agerola.

2. Tag: Agriturismo in Agerola – Amalfi (9 km, 4 Std., + 120 Hm / - 830 Hm)
Auf schmalen Pfaden geht es hinab in den Küstenort Amalfi, mit dem Bus oder Taxi anschließend zurück. Traumhaft: die Blicke auf die Küste bis hinüber ins Cilento.

3. Tag: Agerola – Monte Faito (14 km, 5 Std., + 600 Hm / - 300 Hm)
Von Agerola führt der Höhenweg zum Monte Faito (1131 m). Vom Bergkamm reicht der Ausblick über den Golf von Neapel bis zum Vesuv auf Sizilien. Kastanien- und Buchenwälder zieren die Etappe.

4. Tag: Ebene des Monte Faito – Monte San Michele (12 km, 5 Std., + 500 Hm / - 850 Hm)
Die bergigste Etappe der Tour zum Monte San Michele (1444 m) belohnt mit der allerbesten Aussicht, die die Amalfiküste zu bieten hat. Auch Capri ist im Blick. Zu Füßen Ihrer heutigen Unterkunft liegt Positano.

5. Tag: Abstecher vom Agriturismo oberhalb Positanos – Positano (9 km, 4 Std., +/- 750 Hm)
Ein wunderschöner, beliebter Wanderweg führt durch die Berge hinab bis Positano. Für den Rückweg haben Sie die Wahl: öffentlicher Bus oder Treppenweg?

6. Tag: Agriturismo oberhalb von Positano –  Sant’Agata sui Due Golfi (15 km, 6 Std., + 300 Hm / - 450 Hm)
Sattgrüne Weiden mit Orchideen warten auf dem Plateau des Monte Commune. Nach einem Stopp am Gipfelkreuz des Monte Vico Alvano wandern Sie parallel zur Küstenlinie bis zum letzten Agriturismo inmitten von Obstgärten.

7. Tag: Rundtour an der Halbinselspitze bis Termini (13,5 km, 6 Std., + 800 Hm / - 950 Hm)
Die Rundtour führt über den Bergkamm, der den Golf von Neapel und den Golf von Salerno trennt. Schön sind Schwimmpausen am Meer und der Blick von der Kirche San Costanzo. Die Punta Campanella, die Spitze der Halbinsel, passieren Sie, kurz bevor es ab Termini mit dem Bus zurück zur Unterkunft geht.

8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück bringt Sie ein Privattransfer nach Sorrent. Von hier gehen Bus und Zug bis Neapel (Entgelt).

Verlängerungsmöglichkeiten
Für Verlängerungsnächte empfehlen wir die Residence Halesia und das Marulivo Hotel, beide liegen nicht weit entfernt im Cilento, direkt am Meer.

Mehr Infos

FOTOS

DATEN UND FAKTEN

Leistungen Individuelle Wanderung in 6 Etappen, 7 Übernachtungen mit Halbpension in 4 Agriturismi/Berggasthöfen. Tourbeschreibung auf Deutsch, Wanderkarte, Gepäcktransport. Bei Anreise mit Bus/Bahn: Hintransfer Castellammare di Stabia – Agerola, Rücktransfer Sant‘ Agata - Sorrent.
Nebenkosten Bustickets während der Wanderungen (Entgelt).
Extras Lunchpakete auf Anfrage (Entgelt).
Wechseltag tägl. Anreise möglich.
Anreise (Beratung/Buchung über vamos) Flughafen Neapel (52 km, ca. 1 Std.). Transfer zur ersten Unterkunft für 1-3 Pers. ca. 140 €, Rücktransfer ab Sant‘ Agata für 1-3 Pers. ca. 115 €. Bahnhof Castellammare di Stabia, Transfer.
Hinweise Bitte beachten Sie, dass diese Reise keine Gruppenreise ist. vamos Partner: Genius Loci Travel.

Die Saison ist leider beendet. Bei Buchungsanfragen für die kommende Saison melden Sie Sich gerne per Mail/Telefon bei uns.

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Tobias Platow

Dorit Fischer

Alisha Sender

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN