Reisen und Mobilität gehören zusammen. Während eine An- und Abreise mit der Bahn die Umwelt freut, sind die CO2-Emissionen einer Flugreise für unser Klima äußerst belastend.

vamos bietet keine Fernreisen an, da Interkontinentalflüge deutlich mehr Emissionen verursachen als Flugreisen innerhalb Europas. Unseren Kunden empfehlen wir möglichst emissionsarme Anreiseformen und umweltschonende Transportmittel am Urlaubsort zu wählen.

Klimaneutrale Dienstflüge

Alle vamos Dienstreisen sind klimafreundlich. Unsere Mitarbeiter reisen auf Einkaufs- und Inforeisen möglichst immer mit dem Zug oder Firmenwagen an die jeweiligen Reiseziele. Wenn sich eine Flugreise aber nicht vermeiden lässt, kompensiert vamos die klimaschädlichen Auswirkungen der Dienstflüge zu 100 % mit entsprechenden Beitragszahlungen an den Kompensations-Anbieter CO2OL. Durch den Kauf von Emissionsminderungs-Zertifikaten werden Klimaschutzprojekte finanziell unterstützt – z.B. Projekte zur Förderung erneuerbarer Energien oder zur Aufforstung von Wäldern. Darüber lässt sich die Summe der Treibhausgase einsparen, die eine Flugreise verursacht hat.

Kunden-Flugreisen inklusive Kompensation

Flüge, die Kunden über vamos buchen, werden ausschließlich inklusive eines Beitrags zur Kompensation von CO2 und anderen klimaschädlichen Gasen in Rechnung gestellt. Wenn Sie Ihre Flüge über vamos buchen, leisten Sie somit automatisch einen individuellen Beitrag zum Klimaschutz. Denerrechneten Klima-Ausgleichsbetrag für Ihren Flug stellen wir Ihnen zusammen mit den Reisekosten in Rechnung. Die Kosten pro Flugstrecke und Person liegen im einstelligen Euro-Bereich. Somit sind die Zusatzkosten für die Kompensation klimaschädlicher Gase sehr erschwinglich. Ihren Kompensationsbeitrag leiten wir direkt an CO2OL weiter.